Blog-Archive

Winterführung

Am Sonntag, den 19. Januar 2020 bietet das Hüttenstollen-Team allen Bergbauinteressierten die Möglichkeit, an einer besonderen Veranstaltung teilzunehmen.

Veröffentlicht in Blog

Glückauf 2020!

Im Jahr 1980 gründete sich der Verein zur Förderung des Bergmannswesens Osterwald e.V. Das war der Startschuss zur Wiederaufwältigung des Hüttenstollens, der sich in den folgenden Jahren zum Besucherbergwerk entwickelte. Schon bald

Veröffentlicht in Blog

Fröhliche Weihnachten

Das Team vom Hüttenstollen wünscht allen kleinen und großen Bergbaufans ein schönes Weihnachtsfest und einen „guten Rutsch“ ins neue Jahr.

Wir sehen uns!

Veröffentlicht in Blog

Adventsführung im Hüttenstollen

Am dritten Adventssonntag, den 15. Dezember 2019, lädt das Team vom Hüttenstollen zu einer adventlichen Stollenführung für Groß und Klein ein. In der Stille und Abgeschiedenheit unter Tage können die Besucherinnen und Besucher Abstand vom „Vorweihnachtsstress“ gewinnen und in die Osterwalder Bergbaugeschichte eintauchen.

Veröffentlicht in Blog

Osterwald-Kalender 2020

Auch für das kommende Jahr gibt es wieder den beliebten Osterwald-Kalender. 13 historische Abbildungen zeigen Motive aus dem Bergort Osterwald und Umgebung.

Veröffentlicht in Blog

Herbstabend im Museum

„Das Zeitalter der Aufklärung – Aufbruch in die Neuzeit. Ein Herbstabend im Museum mit Prosa und Lyrik aus dem 18. Jahrhundert“ lautet der Titel einer Lesung,

Veröffentlicht in Blog

Kurze Pause

Von April bis Oktober bietet der Hüttenstollen in Osterwald jeden Sonntag kleinen und großen Bergbaufans Gelegenheit, ohne Voranmeldung an einer spannenden Führung durch die faszinierende Welt unter Tage teilzunehmen – im kommenden Jahr erstmalig am 5. April um 13.15 Uhr. Aber:

Veröffentlicht in Blog

8. Industriegeschichtliches Kolloquium

Das diesjährige Kolloquium des Netzwerks Industriekultur im mittleren Niedersachsen e. V. findet am Samstag, den 2. November von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Deutschen Stuhlmuseum in Eimbeckhausen statt.
Die Tagung steht unter dem Motto „Industrie nach der Revolution“

Veröffentlicht in Blog

3. Vortrag 2019

Der Zweite Weltkrieg ist der größte Land-, Luft- und Seekrieg der Geschichte. Seine Bilanz übersteigt jede Vorstellungskraft: rund 1.500 Milliarden US-Dollar Kriegskosten, etwa 55 Millionen Tote, 35 Millionen Verwundete und drei Millionen Vermisste.

Veröffentlicht in Blog

2. Vortrag 2019

Die industrielle Revolution begann in England um die Mitte des 18. Jahrhunderts. Im Rahmen der diesjährigen Vortragsreihe im Museum am Hüttenstollen begibt sich der Historiker Martin Stöber aus Hannover auf Spurensuche in Cornwall. In der heute vorwiegend ländlich geprägten Urlaubsregion spielte der Bergbau über längerer Zeit hinweg eine wichtige Rolle.

Veröffentlicht in Blog