„Aussteller“ gesucht!

glasmacherDie Sonderausstellung „Industrie im Ersten Weltkrieg – regionale soziale und wirtschaftliche Aspekte“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Museums am Hüttenstollen und des Netzwerks Industriekultur im mittleren Niedersachsen e.V. und soll ab jetzt auf „Wanderschaft gehen“. Die Ausstellung ist modulartig aufgebaut und gliedert sich in einen regionalen und einen lokalen Themenkreis. Sie kann an verschiedenen Orten gezeigt werden und dabei mit entsprechenden Exponaten und ergänzenden Displays jeweils einen spezifischen Bezug erhalten. Als Fernziel ist geplant, die Ausstellung als Gemeinschaftspräsentation mehrerer Museen/Einrichtungen an einem zentralen Ort zu zeigen.

Interessiert?

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier

Veröffentlicht in Blog