Industriegeschichtliches Kolloquium „Industrie und Arbeit“

plakat_kolloq_16Am Samstag, den 5. November 2016 findet das mittlerweile fünfte Industriegeschichtliche Kolloquium des Netzwerks Industriekultur im mittleren Niedersachsen e.V. von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr im „Energietreff“ der Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14, 31785 Hameln statt. Die Tagung steht unter dem Motto „Industrie und Arbeit“ und widmet sich in mehreren Fachvorträgen verschiedenen Aspekten des Arbeiterlebens im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Dabei werden die Wohnungsfrage, die Gründung von Facharbeiterverbänden oder die Arbeiterfotografie ebenso informativ in den Fokus gerückt wie das Thema Streik und Arbeiterbewegung im ländlichen Raum. Zudem zeigt ein Vortrag über kleine Heimatstuben deren Potentiale und Möglichkeiten aber auch ihre Grenzen für die Zukunft auf.

 

Es wird ein Tagungsbeitrag von 15,00 Euro für Saalmiete, einen kleinen Mittagsimbiss, Kaffee und ein Exemplar der Begleitbroschüre, die unter anderem die Vortragstexte zum Nachlesen enthält, erhoben.

Das Tagungsprogramm finden Sie hier

Alle Interessierten sind herzlich zu der Tagung eingeladen. Um verbindliche Anmeldung bis zum 1. November 2016 wird gebeten unter:

Tel.: 05103 82 04 61 oder 0511 807 20 86

Fax: 0511 807 20 88

E-Mail: info@industriekultur-niedersachsen.de

Veröffentlicht in Blog