Der Hüttenstollen geht in die Winterpause

plakat_winterpause_16_17Am Sonntag den 30. Oktober beendet der Hüttenstollen – Besucherbergwerk und Museum Osterwald die laufende Saison. Auch in diesem Jahr sind viele große und kleine Besucher den Spuren der Osterwalder Bergleute gefolgt und haben sich unter Tage erklären lassen, wie die hiesige Steinkohle vor 135 Millionen Jahren entstanden ist und wie sie früher abgebaut wurde. Wie immer, ergänzte eine interessante Sonderausstellung die Präsentation des Museums. Dazu boten mehrere Vorträge interessierten Zuhörern Einblicke in die Geschichte des Bergbaus und in die aktuelle Energieproblematik. Der Höhepunkt der Saison war wiederum der Kindertag, der nun schon zum siebten Mal stattfand und sich erneut als Publikumsmagnet erwies.

Spontan entschlossene Bergbaufans haben noch bis zum 30. Oktober die Chance, an einer sonntäglichen Stollenführung teilzunehmen. Für Besuchergruppen sind Führungen nach vorheriger Terminvereinbarung auch im Winter möglich, geführte Wanderungen ebenso. Auch das beliebte Angebot des Hüttenstollens für Kindergeburtstage kann jederzeit gebucht werden.

Das Team von Hüttenstollen bedankt sich bei allen seinen Gästen und freut sich auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr.

Veröffentlicht in Blog