Baublog 1

11_05_2018

In der vergangenen Woche haben die Abbrucharbeiten begonnen. In kurzer Zeit waren die baufälligen Nebengebäude des Museums am Hüttenstollen verschwunden. Deutlich größere Mühe bereiteten der ausführenden Baufirma die alten Fundamente, die man vor über 30 Jahren offenbar sehr massiv gegossen hatte. Sogar ein riesiger Baumstumpf mit einem Gewicht von mehr als zwei Tonnen befand sich darin.

In den kommenden Wochen halten wir alle Interessierten an dieser Stelle über den Fortgang der Arbeiten auf dem Laufenden.

Veröffentlicht in Blog