6. Industriegeschichtliches Kolloquium

programmtitel_webAm Samstag, den 4. November 2017 findet das sechste Industriegeschichtliche Kolloquium des Netzwerks Industriekultur im mittleren Niedersachsen e.V. von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Deutschen Erdölmuseum, Schwarzer Weg 7-9, 29323 Wietze statt.

Die Tagung mit dem Motto „Industrie und Mobilität“ bietet in drei Fachvorträgen zu den Themen „Dorf und Kleinbahn“, „Die Celler Schleppschiffahrts-Gesellschaft“ und „Der Güterverkehr der hannoverschen Straßenbahn 1899-1953“ allerlei Interessantes und Wissenswertes. Kurzvorträge zum Teerkuhlenmuseum Hänigsen und dem historischen Wasserkraftwerk Oldau, zur Darstellung der Handwerks- und Industriegeschichte im Bomann-Museum Celle sowie ein Referat über das Wirken des Architekten Otto Haesler in Celle ergänzen das Programm.

Es wird ein Tagungsbeitrag von 15,00 Euro erhoben, enthalten sind ein Imbiss und eine Begleitbroschüre zur Veranstaltung.

 

Um verbindliche Anmeldung bis zum 27. Oktober 2017 wird gebeten unter:

Tel.: 05103 82 04 61 oder 0511 807 20 86

Fax: 0511 807 20 88

E-Mail: info@industriekultur-niedersachsen.de

Das vollständige Tagungsprogramm finden Sie hier

Veröffentlicht in Blog